DE· FR· IT|Kontakt|Home

Arbeitslosigkeit

Alle Arbeitnehmer sind gegen Arbeitslosigkeit versichert. Melde dich ohne zu zögern auf dem dafür zuständigen Amt in deinem Kanton, und zwar in folgenden Fällen:
- Du findest trotz deinen Bemühungen nach deiner Schulzeit keine Lehrstelle und keine Arbeit.
- Du findest nach deiner Lehre oder deinem Studium keine Arbeit.
- Du hast die Schule, die Lehre oder das Studium abgebrochen und findest keine Arbeit.
- Du hast die Kündigung erhalten oder eingereicht und es ist dir nicht gelungen, selber eine neue Arbeit zu finden.

Du hast nach einer bestimmten Wartefrist das Anrecht auf Taggelder. Über die Dauer der Wartefristen, die Höhe der Taggelder und die Anstrengungen, die du zur Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess unternehmen musst, informiert dich das zuständige Amt.

Weitere Informationen:
MyFutureJob - Das Coaching-Programm «MyFutureJob – Berufliche Neuorientierung» der Pro Juventute richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die eine Erstausbildung abgeschlossen haben und beruflich nicht weiter wissen.
www.treffpunkt-arbeit.ch – Portal für Jobsuche und Arbeitslosigkeit, betrieben von den Regionalen Arbeitsvermittlungen.
http://www.unia.ch/de/arbeitswelt/von-a-z/jugend-arbeitslosigkeit/ – Die Seite der Gewerkschaft Unia zu Arbeitslosigkeit und Leistungen während der Arbeitslosigkeit.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78