DE· FR· IT|Kontakt|Home

Aussehen

Die Pubertät geht mit dir eigene und oft unverständliche Wege und manchmal fragst du dich, ob deine Entwicklung «normal» ist. Einiges ist vielleicht anders an dir als an deinem Wunschkörper. Schönheitsideale von Frau und Mann werden uns durch Werbung, Medien, Sport und Mode ständig vorgeführt.

Die meisten Models und Schauspielerinnen sind sehr dünn und wirken fit, mit scheinbar perfektem Körper. Die neuen Medien mit ihren Aufnahmetricks produzieren perfekte Ansichten und stellen häufig keine realen Körper mehr dar. Da ist es nicht einfach, dich im Vergleich dazu schön zu finden, vor allem wenn dich die Natur mit einigen Rundungen bedacht hat oder dein Körper noch nicht alle Entwicklungsschritte durchlaufen hat.

Deine Gesichtsform und dein Körper sind Teil der Vererbung und ausser durch Schönheitschirurgie nicht gross veränderbar. Auch wenn du möglicherweise momentan nicht ganz zufrieden damit bist, machen dich diese Gegebenheiten einzigartig und unterscheidbar von den anderen. Verliere nicht den Spass bei all dem Wettbewerb um perfekte Schönheit. Vergiss nicht, dass das absolute Schönheitsideal nichts als ein Trend mit kurzer Überlebenszeit ist.

Ein paar Tipps und Tricks von Freundinnen und Kollegen zum Aussehen und Stylen können weiterhelfen. Auch Kleider und Haare, Fitness und Ernährung, Körperpflege usw. wirken sich auf dein Aussehen aus. Hier kannst du mit ein wenig Mut Veränderungen ausprobieren.

Mit einer positiven Haltung kommt eine tolle Ausstrahlung, die oft mehr Eindruck macht, als das tollste Styling. Überlege dir, was dich als Person bei anderen attraktiv macht.

Schau Dir doch zu dem Thema auch das Video an von «Zambo»

Der «Kummerkasten» ist entstanden in einer Zusammenarbeit von Zambo und der Pro Juventute Notrufnummer 147. Die Fragen und Antworten stammen von Pro Juventute. Anja von Zambo präsentiert sie dir im Video.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78