DE· FR· IT|Kontakt|Home

Coitus Interruptus (auch abgebrochener Geschlechtsverkehr, Aufpass-Methode oder Rückzieher genannt)

Sicherheit: Pearl Index: 8–18

Schutz vor sexuell übertragbaren Infektionen: Nein

Kosten: kostenlos

Beim Coitus Interruptus wird der Penis vor dem Samenerguss aus der Scheide gezogen um zu verhindern, dass die Samenflüssigkeit in die Scheide bzw. später in die Gebärmutter gelangt. Der Coitus Interruptus ist eine äusserst unsichere Verhütungsmethode und nicht zu empfehlen, da der Austritt von Samenflüssigkeit auch schon an der Grenze zum eigentlichen Orgasmus möglich ist. Zudem können sich auch im Vor- oder Lusttröpfchen bereits Samenzellen in einer für eine Befruchtung ausreichenden Menge befinden.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78