DE· FR· IT|Kontakt|Home

Entspannung

Entspannung ist lebenswichtig

Prüfungen, eine Aussprache mit dem Lehrmeister, ein Vorstellungsgespräch, ein Vortrag vor der Klasse, Streit mit Gleichaltrigen, das erste Date mit dem Freund... Das Leben kann ganz schönen Stress mit sich bringen - und der Körper reagiert meist darauf. Herzklopfen, Bauchschmerzen, ein flaues Gefühl im Magen, kalter Schweiss auf der Stirn, Schlaflosigkeit, Unruhe, Nervosität usw. können die Folge sein.

Entspannung und Ruhe sind für dein Wohlbefinden genauso wichtig wie Bewegung und Erregung. Auch hier gilt: Finde heraus, was dir gut tut und gefällt:

- ein schnulziger Film
- ein heisses Bad
- ein Powernap (kurzer Viertelstundenschlaf)
- Spazierengehen mit dem Hund
- mit Freunden einfach hängen

Schlaflosigkeit

Wenn du nachts keine Ruhe findest, suche nach den Gründen – bei unerledigten Sachen hilft keine Entspannungsübung, sondern eher ein Plan für die Erledigung. Bei häufiger Schlaflosigkeit solltest du dir Hilfe holen.

Schau Dir doch zu dem Thema auch das Video an von «Zambo»

Der «Kummerkasten» ist entstanden in einer Zusammenarbeit von Zambo und der Pro Juventute Notrufnummer 147. Die Fragen und Antworten stammen von Pro Juventute. Anja von Zambo präsentiert sie dir im Video.

Angst

Angst entsteht häufig, wenn sich Veränderungen anzeigen, du dich an neue Situationen und Menschen anpassen musst und dafür Vertrautes aufgeben sollst. Unsicherheit, Selbstzweifel, diffuse Ängste, Verluste machen dich hilflos, wütend oder traurig, können dich lähmen. Solche Krisen gibt es immer wieder im Leben und sie stören dein Wohlbefinden. In solchen Momenten siehst du keinen Sinn mehr, fühlst Leere und Verlassenheit. Manchmal wirkt das Leben dann unwirklich und bizarr. Diese Gefühle vergehen meist nach einiger Zeit. Scheue dich nicht, darüber zu reden. Frage Freunde und Kolleginnen, Eltern oder Menschen denen du vertraust um Rat, wie du mit dem Stress anders umgehen kannst. Wenn dir niemand in den Sinn kommt mit dem du sprechen kannst, hast du die Möglichkeit, dich an pro juventute Telefon 147 für Kinder und Jugendliche (Tel. 147) zu wenden. Dort hört dir zu jeder Tages- und Nachtzeit jemand zu und kann dich unterstützen, Wege im Umgang mit der momentanen Belastung zu finden.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78