DE· FR· IT|Kontakt|Home

Gefühle schlagen von einer Sekunde auf die andere um

Frage: Ich bin in letzter Zeit furchtbar niedergeschlagen und meine Gefühle schlagen von einer Sekunde auf die andere um. Wenn es mir vorher grad noch gut ging, könnte ich im nächsten Augenblick heulen. Dass ich mich ritze, wissen jetzt einige Freundinnen von mir. Ihre Reaktionen waren unterschiedlich. Zum Teil fanden sie es gar nicht so schlimm. Es wird aber immer schlimmer. Ich schneid mich immer tiefer und verhindere die Heilung, indem ich jedes Mal die Kruste, die sich gerade erst gebildet hat wieder abreisse, so dass es wieder blutet. Ich fühl mich total ungeliebt und unwichtig. In der Schule klappt alles mit den Noten, aber ich habe keine Lust dahin zu gehen. Ich kriege nie einen Freund, weil ich unfähig oder hässlich oder was auch immer bin. Eigentlich habe ich gar keinen Grund mich so beschissen zu fühlen. Ich werde von niemandem fertig gemacht, meine Noten sind super. Trotzdem habe ich keine Lust auf nichts, nur auf schlafen. Ich mag nicht aufwachen.

Antwort: Du schreibst, dass du eigentlich gar keinen Grund hättest, dich schlecht zu fühlen und du zählst einige Dinge auf, die dir super gelingen. Trotzdem scheint es wichtig, dass du deine Gefühle ernst nimmst. Oft ist es erleichternd über unglückliche Gefühle zu reden oder zu schreiben. Du hast ja bereits einen wichtigen Schritt gemacht und dich einigen Freundinnen mitgeteilt. Nun könntest du noch einen Schritt weiter gehen und auch von deinen Gefühlen reden: Von deinem Kummer dass du keinen Freund hast, deinen Sorgen über dein Aussehen und deiner tiefen Müdigkeit.

Viele Jugendliche fühlen sich manchmal vom Alltag überfordert und würden gerne am Morgen einfach liegen bleiben und weiterschlafen. Die Stimmungswechsel können auch etwa zu tun haben mit der hormonellen Veränderung in der Pubertät. Die Hormone lassen die Stimmung manchmal ganz schön Berg und Tal fahren! Wenn dich Gespräche mit Menschen in deiner Umgebung aber zu wenig erleichtern, so hast du die Möglichkeit, dich an eine professionelle Beratung zu wenden und dich mit einer Fachperson über deine Gedanken und Gefühle zu unterhalten. Das kann helfen, ein neues Gleichgewicht zu finden. Du könntest dich z.B. an eine Jugendberatung in deiner Nähe wenden. Die Beratung ist gratis und verschwiegen. Ich möchte dir aber vor allem sagen: Halt Sorge zu dir selbst, weil du es wert bist. Du hast es verdient, respektvoll behandelt zu werden, vor allem auch von dir selbst.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78