DE· FR· IT|Kontakt|Home

Gut drauf sein, gut drauf kommen

Neues entdecken: Im Leben gibt es viel Neues zu entdecken und alte Schätze zu bewahren, deine Gefühle sind der Motor, der die Seele bewegt und deinen Körper belebt. Lebensfreude kannst du jeden Tag wieder neu entdecken, zum Beispiel durch Bewegung beim Tanzen, beim Lachen oder wenn du etwas Schönes siehst. Geborgenheit erlebst du mit Freundinnen und Kollegen, mit Verwandten oder in Gruppen, wo du dich verstanden, geliebt und akzeptiert fühlst. Anerkennung gibts nicht nur für tolle Leistungen, sondern auch für Mitgefühl und Engagement, kleine Hilfen im Alltag und einfach weil du so bist, wie du bist.
Spass und Freude ist mehr als gute Unterhaltung und Show. Denke an die vielen lustigen und albernen Erlebnisse, die dich begleiten. All diese guten Gefühle geraten als Selbstverständlichkeit häufig in Vergessenheit, wenn Krisen und Konflikte auftauchen. Manchmal hilft die Erinnerung und das Reden über diese Glücksmomente schon, um die Stimmung ein wenig zu heben.

Die Stärke auch schwach zu sein: Gefühle sind sehr stark und wichtig. Liebe und Lachen lassen dich über den Wolken schweben, geben dir Leichtigkeit und viel Energie. Weinen und Wut erschüttern deine Seele und den Körper, es tut gut und ist richtig, sie herauszulassen. Es braucht Stärke, sich schwach zeigen zu können. Viele Krisen überwindest du aus eigener Kraft und mit Hilfe vertrauter Menschen. Herumalbern und blödeln ist ebenso wichtig wie traurig sein und nachdenken.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78