DE· FR· IT|Kontakt|Home

Kleinkredit

Das Versprechen: Wenn du dir etwas – zum Beispiel einen Gebrauchtwagen für 7000 Franken – kaufen willst, das Geld aber nicht hast, so gibt es Banken, die dir eine einfache und schnelle Lösung versprechen: einen Kredit. Dabei wird verschwiegen, dass diese sogenannten Kleinkredite die Geldknappheit meist verschärfen und oft der Anfang sehr grosser Probleme sind.

Weshalb ein Kleinkredit zu Problemen führt: Die Bank gibt dir das Geld. Du musst es aber mit Zinsen zurückzahlen – und die Zinsen sind sehr hoch, bis 18 Prozent. Das bedeutet: Du bezahlst für den Wagen letzten Endes 9000 Franken anstatt 7000 Franken. Und das, obwohl der Wagen unterdessen bereits an Wert verloren hat – das ist bei Konsumgütern von dem Moment an, wo du sie gekauft hast, der Fall.
Zudem verpflichtest du dich, über längere Zeit den Kredit zurückzuzahlen. Das kann bedeuten, dass du über Jahre jeden Monat einen bestimmten Betrag bezahlen musst, auch wenn sich deine Lebenssituation ändert und du das Geld für etwas anderes bitter nötig hättest. Wenn du nicht bezahlst, kommen Betreibungsgebühren und Bussen hinzu und du gerätst immer tiefer in die Schulden.

Alternative: Wir raten dir dringend davon ab, Geldengpässe mit Krediten zu verschlimmern. Suche andere Lösungen, bei denen du zuerst das Geld verdienst und danach ausgibst, statt umgekehrt. Kredite sind nur dann sinnvoll, wenn es um Liegenschaften geht oder darum, ein gut geplantes Geschäft zu gründen.

Geldschwierigkeiten oder Schulden? Wenn du Geldschwierigkeiten oder Schulden hast, so lass dich beraten: www.budgetberatung.ch

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78