DE· FR· IT|Kontakt|Home

Massnahmen bei unguten Vorfällen

Wie reagieren, wenn dich ein Kontakt verfolgt:
- Informiere dir nahestehende Personen (Eltern, Lehrerin).
- Reagiere nicht auf Mails, SMS, Anrufe.
- Blockiere die Person in allen Sozialen Netzwerken.
- Wenn nötig ändere Pseudonym, Profil, E-Mail-Adresse, Handynummer.
- Wenn du dich bedroht fühlst, so erstatte Anzeige.
- Wenn du mit illegalen Inhalten oder Aktivitäten im Netz konfrontiert bist, kannst du beim Kobik Meldung erstatten: www.cybercrime.ch

Informationen und Massnahmen bei Cyber-Mobbing: Siehe dazu unter «Mobbing und Cyber-Mobbing». Zu Profileinstellungen bei Sozialen Netzwerken: siehe «Soziale Medien, soziale Netzwerke» > Profileinstellungen.

Weitere Informationen:
- Illegale Inhalte und Aktivitäten im Netz: www.cybercrime.ch
- Informationen zu Internetsicherheit, Tipps für Kinder, Jugendliche und Eltern: www.security4kids.ch
- Safersurfing-Tipps für Kinder und Jugendliche, Eltern: www.safersurfing.ch

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78