DE· FR· IT|Kontakt|Home

Medikamente

Wofür sie gut sind: Manchmal sind Medikamente zur Behandlung einer Krankheit absolut notwendig. Nichts spricht gegen einen Medikamentengebrauch, zu dem eine Fachperson (Arzt, Ärztin, Apotheker/-in) geraten hat.

Problematischer Konsum: Weil Medikamente wissenschaftlich untersucht und im Prinzip legal sind, unterschätzen viele ihre Risiken. Es gibt verschiedene Medikamente, die eine psychoaktive Wirkung haben und abhängig machen können. Viele davon sind rezeptpflichtig, also nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich. Manche Patienten und Patientinnen beginnen, ärztlich verschriebene Medikamente auf problematische Weise zu konsumieren, und finden Wege, sich diese zu besorgen. Ausserdem gibt es auch rezeptfreie Medikamente mit Suchtpotenzial.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78