DE· FR· IT|Kontakt|Home

Meine Brüste gefallen mir nicht

Frage: Ich habe ein Problem mit der Grösse und der Form meiner Brüste. Ich habe das Gefühl, dass sie viel zu klein sind und zu spitz. Was kann ich dagegen tun?

Antwort: Wir leben in einer Zeit, die sehr viel Wert auf Äusserlichkeit legt. In den Zeitschriften und den anderen Medien sind unzählige Frauen abgebildet. Sie haben Figuren, die zwar als ideal bezeichnet werden, aber längst nicht auf alle erotisch oder anziehend wirken. Trotzdem kann man sich daneben schon mikrig vorkommen, das verstehe ich gut. Das geht vielen Menschen - besonders jungen, die noch auf der Suche nach ihrer Identität sind - so. Deshalb blüht die Schönheitschirurgie auf, die Leute lassen sich liften, ihre Nasen verschönern, manche wollen kleinere Brüste, andere grössere usw.

Ich finde, wir sollten uns doch nicht zu sehr anstecken lassen von all der Oberflächlichkeit. Dies nur als Vorbemerkung. Hast du dir folgende Gedanken schon gemacht? 1. Du bist jung und gesund. Das ist sehr viel wert. Stell dir nur vor, wieviele Menschen ein Vermögen dafür geben würden. 2. Deine Brüste wachsen wahrscheinlich noch und verändern ihre Form. Du bist in einem Alter, wo das Körperwachstum noch nicht abgeschlossen ist. Die Form der Brüste verändert sich zudem übrigens das ganze Leben hindurch. 3. Die Geschmäcker der Männer sind verschieden. Es gibt bestimmt gar nicht wenige Männer, die genau die Form deiner Brüste erotisch finden. 4. Für eine Beziehung ist die Form deiner Brüste nebensächlich. Ob dich jemand mag und attraktiv findet, hängt nicht von der Form deiner Brüste ab, sondern von der Art, wie du dich verhältst, von deiner Offenheit, Natürlichkeit, Gepflegtheit, deiner Fähigkeit, auf andere einzugehen usw.

Für besondere Fälle gibt es Möglichkeiten, die Form der Brüste zu verändern, und zwar durch Operationen. Solang das Wachstum der Brüste noch nicht abgeschlossen ist, ist es möglich, mit einer Hormonbehandlung darauf Einfluss zu nehmen. Aber das wird nur in seltenen Fällen gemacht, weil der Erfolg der Behandlung unsicher ist und ev. Nebenwirkungen in Kauf genommen werden müssen. Wenn ein triftiger Grund vorliegt, kann frau sich dafür an die  Frauenärztin wenden.

Aber ich wünsche dir viel mehr, dass du deine Energie in die Freude an deinem sich entwickelnden Körper steckst und darauf vertraust, dass du natürlich schön bist. Dein 147.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78