DE· FR· IT|Kontakt|Home

Mit welchem Alter?

Kinder beginnen oft bereits im Babyalter mit ihren Geschlechtsorganen zu spielen. Dieses Spielen kann man aber nicht als Onanieren bezeichnen, weil es eher zufällig geschieht und selten gezielt bis zum Höhepunkt betrieben wird. Einige Mädchen und Jungs onanieren aber schon vor der Pubertät bewusst bis zum Höhepunkt und erleben einen Orgasmus. Beim Jungen kommt noch keine Samenflüssigkeit, deshalb spricht man da auch von einem trockenen Orgasmus. Die meisten Mädchen und Jungs beginnen in der Pubertät mit dem Onanieren. Die Jungs sprechen häufig auch untereinander darüber, bei ihnen gehört das zum Erwachsenwerden. Gelegentlich onanieren sie gemeinsam und vergleichen sich dabei mit den anderen. Für Mädchen und Frauen ist reden über das Onanieren noch immer eher schwierig, da es bis vor nicht allzu langer Zeit als Tabu galt. Manche Mädchen und Jungs beginnen sehr spät oder gar nie damit. Auch das ist o.k., wenn es sie nicht interessiert und sie keine Lust dazu haben.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78