DE· FR· IT|Kontakt|Home

Politisches Engagement

Vielleicht möchtest du dich politisch engagieren. Nachfolgend erhältst du eine Übersicht über die politische Parteienwelt.

In der Schweiz bilden Parteien die Basis des politischen Lebens und sind für unsere Demokratie unverzichtbar. Vielleicht bist du schon stimm- und wahlberechtigt oder du wirst es in absehbarer Zeit.

Folgendes ist eine Liste sämtlicher Parteien, die im Parlament in Bern vertreten sind:

Politische Parteien in der Schweiz:

Bundesratsparteien:
- Christlichdemokratische Volkspartei (CVP)
- Freisinnig-Demokratische Partei (FDP)
- Sozialdemokratische Partei (SP)
- Schweizerische Volkspartei (SVP)
- Bürgerlich-Demokratische Partei Schweiz (BDP)

Weitere in der Bundesversammlung vertretene Parteien:
- Christlich-soziale Partei der Schweiz (CSP)
- Evangelische Volkspartei (EVP)
- Eidgenössisch-Demokratische Union (EDU)
- Grüne Partei der Schweiz – Die Grünen
- Lega dei Ticinesi (Lega)
- Liberale Partei der Schweiz (LPS)
- Partei der Arbeit der Schweiz (PdA)
- Schweizer Demokraten (SD, bis 1991 Nationale Aktion NA)
- Sozialistisch Grüne Alternative (Kanton Zug)
- solidaritéS (Romandie)
- Grünliberale Zürich (GLP, Kanton Zürich)

Jugendparlamente in der Schweiz: Falls dich Politik im weiteren Sinne interessiert, bieten dir die vierzig kantonalen, regionalen und kommunalen Jugendparlamente und Jugendräte aus der ganzen Schweiz die Möglichkeit, deine Bedürfnisse vorzubringen und deine Ideen unter Gleichgesinnten zu diskutieren.

Die Mutterorganisation aller Jugendparlamente in der Schweiz, der Dachverband der Schweizer Jugendparlamente (DSJ), ist auf nationaler Ebene tätig und unterhält Beziehungen zu den Eidgenössischen Departementen. Er unterhält Arbeitsgruppen zu verschiedenen nationalen und jugendrelevanten Themen wie zum Beispiel Drogenlegalisierung. Die Arbeitsgruppen und Ziele des DSJ werden an der Delegiertenversammlung entschieden. Jedes Jugendparlament darf zwei Abgeordnete an die DV schicken. Jedes Jahr organisiert der DSJ mit einem Jugendparlament zusammen die Jugendparlamentskonferenz (JPK). Sie dient dem Meinungs- und Erfahrungsaustausch unter den Jugendparlamenten und alle Mitglieder eines Jugendparlamentes dürfen daran teilnehmen. Der DSJ ist Mitglied von Youth Planet, der europäischen Jugendorganisation. Unter www.dsj.ch findest du sämtliche Angaben und die Positionspapiere zu aktuellen Themen.

Zudem wird einmal jährlich in Bern die Jugendsession abgehalten. Wie das «echte» Parlament beraten Jugendliche während einigen Tagen ein bestimmtes Thema. In verschiedenen Arbeits- und Diskussionsgruppen wird die vorgelegte Thematik genau unter die Lupe genommen. Die aus den drei Tagen resultierende Forderung (Petition) wird dem/der für das Thema zuständigen Bundesrat oder Bundesrätin vorgestellt und zur Behandlung übergeben. Weitere Informationen zur Jugendsession erhältst du unter www.jugendsession.ch oder bei der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände SAJV.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78