DE· FR· IT|Kontakt|Home

Projektarbeit

In der Schweiz wurden verschiedene Massnahmen ergriffen, um den Jugendlichen ein lebensfreundliches Umfeld zu bieten. Seit 1989 unterstützt ein Bundesgesetz die Aktivitäten der Jugendlichen. Ebenfalls auf Bundesebene beobachtet die Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen die Situation der Jugendlichen in der Gesellschaft und formuliert Vorschläge, die sie betreffen (Themendossiers, Stellungnahmen zu aktuellen Themen). Der Dienst für Jugendfragen lädt die Jugendlichen ein, aktiv in der Gesellschaft mitzuwirken, und unterstützt zahlreiche Aktivitäten von Jugendorganisationen.

In einigen Städten und Kantonen koordinieren Kinder- und/oder Jugenddelegierte die Initiativen von Bewohnerinnen, Bewohnern und Verbänden und treten vor den politischen Behörden, der Verwaltung und der Bevölkerung als Vertreterinnen und Vertreter der Kinder und Jugendlichen auf. Die Kinder und Jugendlichen können sich direkt an ihren Delegierten oder ihre Delegierte wenden. Auf der Website deiner Gemeinde, der nächstgrösseren Stadt in deiner Umgebung oder deines Kantons kannst du nachsehen, welche Fachstellen sich um die Anliegen der Kinder und Jugendlichen kümmern.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78