DE· FR· IT|Kontakt|Home

Schüler- und Lehrlingsaustausch

Wäre es nicht spannend, für eine gewisse Zeit zu leben, als wärst du jemand anderes? Diese Möglichkeit besteht. Du kannst einen Schüler- oder Lehrlingsaustausch machen, das heisst du lebst und arbeitest für eine gewisse Zeit an einem anderen Ort, zum Beispiel in einer anderen Sprachregion in der Schweiz oder im Ausland. Du wohnst in der Familie einer anderen Schülerin oder eines anderen Lehrlings, die ebenfalls einen Austausch machen wollen. Es besteht also das Gegenrecht: Du bekommst in einer fremden Familie Unterkunft und Essen, und deine Familie bietet dies einem fremden Jugendlichen. So kostet der Austausch unter Umständen nichts – ausser dem Geld für die Reise. Über die Kosten für längerfristige Austauschangebote musst du dich informieren.

Ein Austausch bietet dir nicht nur den Zugang zu einer anderen Sprache. Du lebst in einer andern Kultur, teilst den Alltag mit Menschen, die anders sprechen, denken und empfinden als du und baust ein neues Freundesnetz auf. Die vielen neuen Erfahrungen – auch wenn sie nicht immer nur ganz angenehm sind – machen dich selbständiger und reifer und sind in jedem Fall eine grosse Bereicherung für dich.

Es gibt Angebote von verschiedenen Organisationen. Informiere dich bei deiner Lehrerin oder auf dem Berufsinformationszentrum (BIZ).

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78