DE· FR· IT|Kontakt|Home

Schwanger – und jetzt?

Ein Kind auf seinem Weg zu begleiten kann eine wunderbare Aufgabe sein. Und gleichzeitig auch eine Belastung. Nimm dir Zeit, über deine Zukunft nachzudenken. Besprich dich auch mit dem Vater des Kindes. Wer kann dich, wer kann euch unterstützen? Deine oder seine Familie? Was können Schwangerschaft und Geburt für Auswirkungen haben? Hier einige nützliche Rechtsinformationen rund um Schwangerschaft:

Vom ersten Tag der Schwangerschaft an bis 16 Wochen nach der Geburt, darf dir an deinem Arbeitsplatz nicht gekündigt werden. Du hingegen kannst während der Schwangerschaft jederzeit kündigen. Tu dies aber auf keinen Fall sofort, auch dann nicht, wenn du nach dem Mutterschaftsurlaub die Arbeit nicht mehr aufnehmen willst, denn du hast gesetzlich vorgeschriebene Leistungen zugute. Wenn du in einer Lehre bist oder eine Schule besuchst, gilt es, individuelle Lösungen zu finden. Meist ist dies möglich, indem z. B. eine Ausbildung oder ein Studium für eine gewisse Zeit unterbrochen und nach der Schwangerschaft bzw. Geburt weitergeführt wird.

Wie viel Geld du während dem Mutterschaftsurlaub erhältst und wie insgesamt die Bedingungen während der Schwangerschaft für dich sind, hängt davon ab, wo und auch wie lange du da bereits arbeitest und welche gesetzlichen Regelungen für deinen Betrieb gelten. Allen angestellten oder selbständig erwerbenden Frauen, die während der Schwangerschaft mindestens fünf Monate gearbeitet haben, steht während insgesamt höchstens 14 Wochen nach der Geburt ein Ersatz von 80 Prozent des vorherigen Lohnes zu.

Während den ersten acht Wochen nach der Geburt gilt für Frauen ein Arbeitsverbot. Deine Krankenkasse kommt für die Kosten der medizinischen Betreuung, des Spitalaufenthalts und der Geburt auf, ohne dass du dich mit einem Selbstbehalt oder einer Franchise beteiligen musst. Informiere dich auf jeden Fall umfassend, was deine Rechte und Pflichten als schwangere Frau und Mutter sind. Im Internet findest du Adressen von Schwangerschafts-beratungsstellen unter www.svss-uspda.ch/de/fampla.htm.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78