DE· FR· IT|Kontakt|Home

Selbstbefriedigung

Genau so wie du es magst: Du kannst dir selber sexuelle Lust bereiten, indem du deinen Penis oder deine Klitoris streichelst und reibst. Das nennt man Selbstbefriedigung oder Onanieren. Das machen sehr viele Menschen. Erstens ist es praktisch, denn du brauchst keinen anderen Menschen dazu und auch sonst nichts, was du nicht schon bei dir hast. Zweitens kennt niemand deinen Körper so gut wie du. Du kannst dich genau so zum Höhepunkt bringen, wie es für dich am schönsten ist. Dabei kannst du die Geschwindigkeit und die Stärke der Berührungen deinen Fantasien und deinen Empfindungen anpassen. Deshalb befriedigen sich viele Menschen selbst, und zwar auch dann noch, wenn sie mit einem Partner ein Sexleben haben.

Macht Selbstbefriedigung krank? Früher wurde oft behauptet, dass man vom Onanieren krank werde. Man sagte, das Rückenmark schwinde, man bekomme Blutarmut und könne sogar geistesschwach werden. Das ist alles blanker Unsinn. Vor allem die Kirche wollte damit jungen Menschen Angst machen und sie davon abhalten, die Sexualität zu entdecken. Diese galt nämlich ausserhalb der Ehe und losgelöst von der Absicht, ein Kind zu haben, als lasterhaft. Oft wird noch heute behauptet, man verliere Energie durch das Onanieren. Wahrscheinlich kommt dieser Glaube daher, dass Männer und Jungs dabei Sperma – das heisst Samenzellen, die Leben zeugen können – ausscheiden. Man könnte also auf die Idee kommen, dass wertvolle Lebensenergie verloren geht. Das stimmt aber nicht. Du verlierst keine Energie beim Onanieren, jedenfalls nicht mehr als zum Beispiel beim Radfahren oder Schwimmen. Dein Sperma oder deine Scheidenflüssigkeit sind nicht begrenzt, sondern werden nach Bedarf immer wieder neu produziert.

Selbstbefriedigung ist hilfreich: Onanieren schadet dir überhaupt nicht. Im Gegenteil: Du kannst dabei deinen Körper und deine Sexualität kennen lernen. Je besser du deinen Körper und deine Sexualität kennst, desto leichter fällt dir die Sexualität mit einem anderen Menschen.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78