DE· FR· IT|Kontakt|Home

Selbstsicherheit

Selbstsicherheit als Erfahrung: Oft braucht es viele Jahre an Selbsterfahrung, damit ein Mensch sich seiner selbst sicher wird. Bis er sich sicher ist, dass er so und nicht anders ist. Er kennt sich und weiss, in welcher Situation er wie reagiert. Zum Beispiel weiss er, wie der Verkehr auf der Strasse läuft und dass er sich darin ganz alleine zu Recht findet. Er gewinnt damit Selbstsicherheit.

Nicht immer gleich stark: Aber Selbstsicherheit ist nicht immer gleich stark. Sie kann in Krisenzeiten und auch in einer Zeit grosser Veränderung leicht erschüttert werden. Wenn z.B. die Liebe zerbricht, fühlt man sich schnell höchst unsicher, ungeliebt und allein. Oder wenn die Noten in der Schule schlecht werden, so leidet die Selbstsicherheit sehr. Dabei hilft es dir, dir zu sagen, oder dir sagen zu lassen, dass die Krise meist nur einen Lebensbereich erfasst, andere Lebensbereiche sind trotz Kummer nicht betroffen: Z.B. die Freunde halten immer noch zusammen, Sport macht trotz allem Spass und das Musikmachen hilft auch in schwierigen Situationen.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78