DE· FR· IT|Kontakt|Home

Selbstwertgefühl

Beeinflussbar durch die eigene Einschätzung: Das Selbstwertgefühl wird auch durch die eigene Einschätzung beeinflusst. Eine positive Selbstbeurteilung kann ein positives Selbstwertgefühl unterstützen, eine kritische Selbstbeurteilung kann das Selbstwertgefühl schwächen. Das kann soweit gehen, dass jemand sich selber nicht mehr gerne mag.

Mir selbst fremd: In der Pubertät beispielsweise kann sich das Aussehen so schnell ändern, dass die inneren Bilder von sich selbst manchmal gar nicht mitkommen und einem das äussere Erscheinungsbild fremd vorkommen kann. Erst allmählich gleicht sich das innere Bild mit dem Aussehen an und man fühlt sich wieder eins mit sich selbst. Dies braucht Zeit.

Hilfreiche Haltung: Hilfreich kann sein, dir selber vorzusagen und von Vertrauten immer wieder sagen zu lassen, dass du dich in Veränderung befindest, dass dies oder jenes bald wieder anders aussehen kann. Pölsterchen z.B. können blitzschnell verschwinden, wenn sich der Körper in einem Wachstumsschub streckt. Es wirkt auch unterstützend, wenn eine Freundin, der Bruder oder die Mutter versichert, dass du als Person völlig okay bist und das auch weiterhin bist, auch wenn die Haut im Moment unter Pickeln leidet.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78