DE· FR· IT|Kontakt|Home

Substanzen

Früher bezeichnete man pflanzliche oder tierische Substanzen, die als Heilmittel benutzt wurden, als Drogen. Heute nennt man alle Substanzen so, die in die natürlichen Abläufe des Körpers eingreifen und insbesondere Bewusstsein, Denken, Wahrnehmung und Gefühle verändern. Alle Substanzen bergen unterschiedliche Risiken. So kann ein problematischer Konsum von Alkohol oder anderen Drogen aber auch bestimmte Tätigkeiten zu einer Abhängigkeit oder einer Sucht führen (mehr dazu unter "Sucht"). Auf den folgenden Seiten findest du Informationen zu den einzelnen Substanzen. Unter "Sucht", "Was tun bei Problemen?" findest du Hinweise wenn du oder eine dir nahe Person Schwierigkeiten mit Drogen hat.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78