DE· FR· IT|Kontakt|Home

Tabak

Legal bedeutet nicht ungefährlich

Es ist hierzulande nicht strafbar, Zigaretten zu rauchen oder andere Tabakprodukte zu konsumieren. Legal heisst aber nicht ungefährlich. Denn Nikotin kann schwer abhängig machen, und der Konsum von Tabakwaren kann zu schweren körperlichen Schäden führen.

Jugendschutz: Verschiedene Kantone entwerfen zurzeit Gesetze, die den Verkauf von Tabakwaren an unter 16- oder 18-Jährige verbieten. Einige Kantone haben schon solche Gesetze erlassen.

Produkte und Konsumformen

Die bekanntesten Tabakerzeugnisse sind jene, die geraucht werden, vor allem Zigaretten. Tabak wird aber auch geschnupft oder gekaut. Jede Form von Tabakkonsum kann zu einer Nikotinabhängigkeit führen. Die körperlichen Schäden unterscheiden sich je nach Konsumform.

Der folgende Text beschreibt Wirkung und Risiken des Rauchens. Informationen zu anderen Konsumformen von Tabak findest du im nächsten Abschnitt.

Weitere Informationen

Mehr Informationen zu Tabak und zum Rauchen:

- www.sfa-ispa.ch
- www.feelok.ch
- Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention

Informationen der SFA zu verschiedenen Konsumformen:

- Informationen zu Snus
Informationen zu Schnupftabak
- Informationen zum Rauchen der Wasserpfeife

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78