DE· FR· IT|Kontakt|Home

Tabus

Unsere christliche Kultur war lange Zeit ziemlich lustfeindlich. Sex galt nur dann als anständig, wenn zwei Leute verheiratet waren und Kinder haben wollten. Sex aus reiner Lust, ausserhalb der Ehe oder zwischen gleichgeschlechtlichen Menschen war verpönt, ja sogar sündiges Teufelswerk. Ebenso waren viele Körperregionen und sexuelle Praktiken, die nicht mit der Fortpflanzung zu tun hatten, mit einem Tabu belegt. Heute wollen gewisse Medien uns zwar glauben machen, dass es bezüglich Sexualität keine Tabus mehr gibt, aber viele Hemmungen und Tabus übertragen sich von Generation zu Generation und finden sich auch bei uns. Wenn du Lust hast, etwas zu tun, dann frag deinen Partner. Wenn auch er einverstanden ist, dann probier es aus. Tabu ist nur, was jemand von euch nicht will.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78