DE· FR· IT|Kontakt|Home

Was ist nicht o.k. und eine Form sexualisierter Gewalt?

Erwachsene und Kinder: Nicht o.k. ist Sexualität zwischen Erwachsenen und Jugendlichen oder Kindern unter 16 Jahren. Solche Handlungen verbietet das Gesetz, wenn der Altersunterschied mehr als drei Jahre beträgt, unabhängig davon, ob beide damit einverstanden sind.

Druck, Drohungen, Überreden: Nicht o.k. sind alle sexuellen Handlungen, die unter Druck und Drohungen erzwungen werden oder zu denen jemand überredet wurde. Das gilt auch für Handlungen unter Gleichaltrigen oder zwischen Kindern und Jugendlichen.

Vertrauen ausnützen: Nicht o.k. ist, wenn ein nahes Vertrauensverhältnis ausgenützt wird, um sexuelle Handlungen zu begehen.

Nicht o.k. ...
- sind alle Berührungen die dich ekeln;
- ist, wenn jemand dich in einer Art berührt, die du nicht magst;
- wenn du überredet wirst zu Berührungen;
- ist, wenn du das Gefühl hast, du kannst nicht Nein oder Stopp sagen oder es werde nicht respektiert;
- ist, wenn du etwas tust, was dein Gegenüber nicht will, nicht weiss oder nicht versteht;
- ist, wenn du unfreiwillig Bilder oder Handlungen, die mit Sexualität zu tun haben, anschauen musst;
- ist, wenn Hilfestellungen zum Beispiel im Sport oder bei der Pflege dazu missbraucht werden, jemanden zu berühren;
- ist, wenn eine Lehrperson oder ein Leiter Bemerkungen über deine körperliche Entwicklung macht (zum Beispiel über deine wachsenden Brüste oder die Rundung deines Pos) oder sich über dein Aussehen lustig macht;
- ist, wenn dir dein Betreuer an die Brüste, an die Scheide oder an das Glied fasst;
- ist, wenn dein Betreuer, Bruder, Vater will, dass du ihn berührst oder ihn nackt betrachtest oder wenn deine Betreuerin, Schwester, Mutter will, dass du ihre Brüste berührst;
- ist, wenn du gezwungen oder auch gebeten oder gefragt wirst, einem Trainer das Glied einzuseifen;
- ist, wenn der Bademeister dich beim Duschen beobachtet;
- ist, wenn Lehrpersonen, Eltern, Kollegen, Vorgesetzte oder Vereinsmitglieder dir gegenüber immer wieder sexistische Sprüche klopfen;
- ist, wenn ein Erwachsener (oder irgendwer, wenn du es nicht willst) mit seinem Glied oder mit einem Finger in deine Scheide oder deinen After eindringt, wenn du das nicht willst oder wenn du unter 16 bist.

Es gibt unzählige weitere Beispiele für Dinge, die nicht o.k. sind. Wenn dir nicht wohl ist mit etwas, ist dies ein Zeichen dafür, dass es nicht o.k. ist. Dein Gefühl zählt, nicht das Urteil anderer.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78