DE· FR· IT|Kontakt|Home

Wenn es den Freunden schlecht geht

Frage: Hallihallo! In meinem Freundeskreis hat es Einige, die schwere Probleme haben - so punkto Lebenslust. Sie sind häufig elend drauf. Von mir aus betrachtet, haben sie alle tolle Charaktere und könnten stolz auf sich sein. Niemand hat Probleme mit Rauchen, Alkohol, Drogen oder ähnlich. Ich versuche sie immer wieder aufzumuntern. Es gelingt mir auch häufig, aber vielleicht habt ihr mir trotzdem noch Tipps, was ich tun könnte? Was tut ihnen in solchen Momenten gut? Ich wäre wirklich sehr froh, denn ich glaube ich bin bald mit meinem Latein am Ende. Ich kann ja nicht immer dasselbe tun oder sagen! Ausserdem habe ich manchmal schon fast ein schlechtes Gewissen, ich bin nämlich ständig (kann man echt so sagen!) fröhlich.

Antwort: Hallo Du hast grosses Glück, dass du offenbar mit einem fröhlichen Gemüt ausgestattet bist. Geniesse das, du brauchst kein schlechtes Gewissen deswegen zu haben. Ich denke, dass du deinen FreundInnen, die eher "mies drauf" sind, dadurch auch viel hilfst. Gute Laune ist (manchmal) ansteckend und es tut deinen FreundInnen sicher gut, wenn sie spüren, dass du sie aufmunterst und dadurch von ihren Sorgen ablenkst. Viel mehr kannst du nicht für sie tun. Wenn sie ihre Situation grundlegend ändern wollen, damit sie auch wieder fröhlicher sein können, müssen sie selber Schritte unternehmen und die Probleme aktiv anpacken.

Vielleicht stellst du eine zu grosse Anforderung an dich selber, wenn du meinst, du müsstest immer aktiv die anderen aufmuntern. Oftmals genügt es auch, einfach da zu sein und zuzuhören. Du musst auch zu dir selber schauen. Sich immer um die Probleme anderer zu kümmern, kann einen mit der Zeit auch hinunterziehen. Deshalb denke ich, dass es gut ist, wenn du deinen FreundInnen Angebote zur Ablenkung machst. Falls sie diese aber nicht annehmen, solltest du versuchen, dies zu respektieren. Die Verantwortung für ihr Wohlsein liegt nicht bei dir!

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78