DE· FR· IT|Kontakt|Home

Im Klassenzimmer

Wohlfühlen in der Schule

Wozu Schule da ist: In der Schule kannst du jeden Tag sehr viel Neues lernen. Einerseits lernst du verschiedenes zu Themen wie Geografie, Geschichte, Naturkunde, Rechnen, andererseits kannst du den Umgang mit den anderen Schülerinnen und Schülern lernen. Die Schule ist nicht nur da, um am Schluss richtig rechnen zu können und zu wissen, wo Madagaskar liegt, sondern du lernst Kontakte zu knüpfen und in der Gruppe zurecht zu kommen. Die meiste Zeit des Tages verbringst du in der Schule, deshalb ist es wichtig, dass dir die Schule Spass macht. Es kann sein, dass dich nicht alle Fächer gleich stark interessieren. Versuche trotzdem aus allen Unterrichtsstunden etwas zu profitieren und dir zu überlegen, was du dabei gerne lernen möchtest.

Freundschaften: Damit du dich wohl in der Schule fühlst, sind Freundschaften mit anderen Schülerinnen wichtig. Vielleicht hast du eine beste Freundin oder einen besten Freund, mit dem du in die Pause gehst, neben dem du in der Klasse sitzt und manchmal nach Schulende zusammen die Hausaufgaben machst.

Aussenseiter/Aussenseiterin: Wenn du dich als Aussenseiterin fühlst, du möglicherweise von anderen geplagt wirst, dann sprich mit jemand Erwachsenem darüber. Vielleicht magst du dich deinem Lehrer, deiner Mutter oder der Schulsozialarbeiterin anvertrauen.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78